Taizé-Andacht in der Dorfkirche Repelen

Am Samstag, den 24.03.2018, 18.00 Uhr am Vorabend zum letzten Sonntag in der Passionszeit, wollen die Chöre der Dorfkirche (Kirchenchor und EngelterZ), der Gemeinde St. Martinus und Voicemail gemeinsam mit Pfarrer Uwe-Jens Bratkus-Fünderich eine Taizé-Andacht gestalten.

Diese populäre Gottesdienstform, deren Erfindern eine seit langen Jahren weltbekannte christliche Gemeinschaft in einem kleinen französischen Dorf ist, soll zum ersten Mal auch in der Dorfkirche Repelen angeboten werden.

Die ruhigen, meditativen Gesänge, im Wechsel mit gesprochenen Texten passend zur Passionszeit und nahenden Karwoche, lassen den Sänger und Kirchenbesucher zur Ruhe kommen und Kraft für die anstehende Woche schöpfen.

Beginn ist um 18.00 Uhr, bereits ab 17.30 Uhr sind Besucher eingeladen, die ausgewählten Taizé-Gesänge kennezulernen und mitzusingen.

"Rettet unsere Orgel" - Aktionsnachmittag

Ein kleines Kulturfest rund um die Kirche und auch in der Kirche.
Viele ehrenamtliche Mitwirkende sind dabei und kümmern sich um ein attraktives, sehr vielseitiges Kulturprogramm; ob der Posaunenchor, der Kirchenchor der Ev. Kirchengemeinde Repelen, der Chor EngelterZ, der Frauenchor Schwafheim, der Männergesangsverein Borth, Voicemail oder das Hochzeitsterzett.

Die Musiker und Musikgruppen treten im Wechsel von etwa 20 Minuten in und vor der Kirche auf.

Um das leibliche Wohl, sowie das Getränkeangebot, kümmert sich die Familie Welling von Wellings Hotel zur Linde. Die Einnahmen aus dem Verkauf werden in vollem Umfang für die Orgelrettung gespendet, da die Gesamtkosten der Veranstaltung zu 100% von Familie Welling getragen werden. Auch bei schlechterem Wetter findet die Veranstaltung statt.

Wir haben Sonne bestellt!

„Voicemail“ – was ist denn das?
Unser Ensemble
Die Besetzung unseres Chors

„Voicemail“ ist ein gemischtes, vierstimmiges Vokalensemble und wurde im Februar 2009 gegründet.

Frei übersetzt bedeutet unser Name: „Durch die Stimme eine Botschaft überbringen“.

Begleiten Sie uns auf eine Reise durch verschiedene Stilrichtungen des Gesangs! Unser Repertoire reicht von der Klassik über traditionelle nationale und internationale Volksmusik, Film-/Rock- und Popmusik bis hin zur Kirchenmusik und zu bekannten Gospelstücken, die zum Mitswingen anregen. Regelmäßig laden wir zu Konzerten mit abwechslungsreichen Themen ein. Daneben kann man uns auch buchen – privat oder geschäftlich –, um beispielsweise dem Geburtstag, der Hochzeit oder der betrieblichen Feierlichkeit die ganz besondere Note zu verleihen. Sprechen Sie uns gern darauf an!

Geleitet wird „Voicemail“ von Veronika Hamela, die seit September 2011 mit uns zusammenarbeitet. Bereits im Alter von sechs Jahren erhielt sie ihren ersten Klavierunterricht, den sie später bei Dozenten der Folkwang-Musikhochschule Essen und der Robert- Schumann-Hochschule Düsseldorf fortsetzte. Ergänzend erhielt sie ab ihrem zwölften Lebensjahr Gesangsunterricht.

Veronika Hamela ist unter anderem Preisträgerin des Bundeswettbewerbs „Jugend musiziert“ und derzeit musikalisch in unterschiedlichen Projekten engagiert. Erfahrungen im Bereich der Chorleitung sammelte sie mit mehreren kirchlichen und weltlichen Chören.

Sind Sie mit dabei?

Unser Ensemble setzt sich in der Regel aus etwa 20 Personen zusammen. Bewusst streben wir nicht die personelle Besetzung etwa eines großen Kirchenchores an, sondern konzentrieren uns bei der Umsetzung musikalischer Projekte auf die stimmliche Ausbildung der Sängerinnen und Sänger.

Dennoch halten wir die Augen auf nach netten Menschen, die unsere Liebe zum gemeinsamen Singen teilen und sich in unserer Gruppe wohlfühlen. Ein wenig Chorerfahrung wäre uns dabei ebenso lieb wie die Bereitschaft zur regelmäßigen Teilnahme an Proben und Auftritten.

Zur Zeit suchen wir Verstärkung in den Stimmlagen Alt, Tenor und Bass.

Zu den Proben treffen wir uns

freitags von 17:45 Uhr – 19:45 Uhr
im Gemeindehaus hinter der evangelischen Dorfkirche
An der Linde, 47445 Moers (Repelen),

um gemeinsam Stimmbildung zu betreiben, neue Stücke einzustudieren und vorhandenes Repertoire zu festigen.

Fühlen Sie sich angesprochen? Fassen Sie sich ein Herz und nehmen Sie Kontakt mit uns auf bflege ( at ) web.de! Gern beantworten wir Ihre Fragen und besprechen weitere Details in einem Telefonat oder persönlichen Gespräch.

Kommende Termine
Taizé-Andacht in der Dorkirche Repelen 24.03.2018, 18 Uhr Dorfkirche Repelen
"Rettet unsere Orgel" - Aktionsnachmittag 05.05.2018, 16 bis 22 Uhr Dorfkirche Repelen